Slide 1
Slide 1
previous arrow
next arrow

Unglückliche 3:4 (1:1) Niederlage in Oberrode

27.08.23 – Schade, da war mehr drin! Mikiys Goshu (Rüdiger) hatte uns Mitte der 1.Halbzeit in Führung gebracht. Kurz vor der Pause gelang Oberrode II der glückliche Ausgleich. Nach der Halbzeit gab es bei uns etwas Abstimmungsprobleme was Oberrode II zur 3:1 Führung ausnutzte. Dann nahmen wir wieder das Heft in die Hand und konnten durch ein Eigentor nach einer Ecke und durch Marco Mariello in der 70min ausgleichen. Durch einen Konter fiel das 4:3 für Oberrode 12min vor Schluss. Alle Bemühungen zum Ausgleich schlugen fehl. Also heisst es nävhste Woche beim Rückspiel Revanche zu nehmen.

3:2 Arbeitssieg gegen SG Maberzell/Gläserzell II

11.08.2023  – Gegen die verstärkte Zweite von SG Maberzell/Gläserzell entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chanchen auf beiden Seiten.  Die Führung der Gäste in der 22.Minute konnte Jakob Martens in der 24.Minute ausgleichen. In unserer nun folenden Drangphase konnten wir noch vor der Halbzeit durch Daniel Schmitt (29.) und wiederum Jakob Martens (40.) auf 3:1 erhöhen. In der zweiten Halbzeit drängte Maberzell/G auf den Anschlußtreffer, wir konnte aber immer wieder für Entlastung sorgen. In der 60. Minute wurde das 4:1 durch Jakob Martens wegen Abseits nicht gegeben. Quasi im Gegenzug bekam der Gast einen 11er zugesprochen, der aber verschossen wurde. In der 74. min hatte Daniel Schmitt die erneute Chanche zum 4:1, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. Maberzell/G erhöhte den Druck und erzielte im Gegenzug das 3:2.  Unsere Abwehr wurde nun stark gefordert und konnte den Sieg aber retten.

3:3 zum Saisonstart gegen SG Rommerz II/SV Hauswurz II

6.8.23 – GegenSG Rommerz II/SV Hauswurz II konnten wir nur ein 3:3 (2:0)erzielen.

Der Gast war überraschend spielstark und machte uns Anfangs ein paar Probelem. Doch dann fing soch unser Team und ging durch zwei Tore von Lukas Bissinger mit 2:0 (17., 30.) in Führung. Davon ein 35m Freistoß direkt in den Winkel. Nach der Halbzeiz hatte der Gast wieder mehr Spielanteile und glich zum 2:2 aus. Danach kamen wir besser ins Spiel, mussten aber nach einer Ecke in der 75. min. das 2:3 einstecken. Zuvor hatte Hajo Schlereth noch den Treffer mit einer Glanztat verhindert. Wieder konnte Lukas Bissinger mit einem direkt verwandelten Freistoß das 3:3 (80.) erzielen. Am Ende hatten wir noch Chancen zum 4:3, doch ein abgefälschter Schuß von Daniel Schmitt ging auf die Latte und Adem Salih Yahja verfehlte eine Ball freistehend. Man muss anerkannen, dass es ein leistungsgerechtes Unendschieden war.

6:3 Sieg gegen Dietershausen/Friesenhausen/Weyhers II

30.7.23 –  Nach dem am Freitag das Pokalspiel gegen Büchenberg/Uttrichshausen I mit 0:6 verloren ging, wurde heute gegen den B-Ligisten der Spielgemeinschaft Dietershausen/Friesenhausen/Weyhers II  ein verdienter 6:3 (2:0) Sieg gefeiert. Unser Team zeigte gute Spielansätze, war nur nach der Pause für 5 Minuten etwas „schläfrig“, als der Gast auf 2:2 verkürzte. Die Torschützen waren Yonatan Negash Filimon (3 davon ein 11er), Adem Salih Yahya (2) und Daniel Schmitt. Kai Heß vergab in der 80.min noch einen 11-Meter.

Sind wir also gespannt auf den Saisonbeginn nächsten Sonntag!

Neuenberg – Dalherda II 9:1 (6:0)

Tore: 1:0 Mikiys Goshu (6., Elfmeter), 2:0 Finn Mehler (Eigentor, 12.), 3:0 Kevin Mittelstenschee (29.), 4:0 Mikiys Goshu (30.), 5:0 Lukas Bissinger (40.), 6:0 Lukas Bissinger (42.), 7:0 Daniel Schmitt (58.), 8:0 Yonatan Negash Filimon (63.), 8:1 Marius Petryk (68., Elfmeter), 9:1 Adem Salih Yahya (88.)

2:2 gegen Thalau II

Mi 19.7.23 – Gegen den A-Liga Absteiger Thalau II zeigte die Mannschaft beim 2:2 (2:0) eine gute Leistung.

Trotz einiger fehlgeschlagenen Abseitsfallen, die Torhüter HaJo Schlereth sehr gut „bereinigte“, führte unser Team zur Halbzeit. Es wurde aber in der zweiten Halbzeit versäumt die zahlreichen, sich bietendnen Chancen zu nutzen, was prompt bestraft wurde.

 

3:0 Sieg gegen United Aschenberg

SO 16.7.23. Gegen Aschenberg zeigte die Mannschaft eine gute Abwehrleistung und führte zur Halbzeit schon 3:0.

In der zweiten Halbzeit drängte Aschenberg auf den Anschlusstreffer, doch die Abwehr hielt. Einge Torchancen wurden von uns noch vergeben.

Torschützen: Marko Maiello (12.), Mikiys Goshu (28.) und Nikolai Wagner (37).

2. und 3. Tag des Sportfestes * Jugend-, Schoppen-, C-Liga-Turnier – Taekwondo

02.07.23 – An Samstag wurde beim E-Juniorentunier die Mannschaft von der SG Südring Erster. Jedes Kind von jeder der 4 Mannschaften bekam eine Medallie. Das anschliessende Schoppenturnier mit 9 Mannschaften verlief harmonisch.

Am Sonntag rieben wir uns etwas verwundert die Augen. Zum Dreier-Turnier mit TSV Neuenberg, SC Borussia FD II und Germania FD II trat die Borussen-Zweite mit 8 Aufstiegspielern der Ersten an. Sogar „Altmeister“ Peter John war dabei. In einem sehr guten, dramatischen, fairen Spiel siegten wir überraschend mit 5:3.

Im Zweiten Spiel siegten wir gegen eine starke Zweite von Germania Fulda mit 2:0, wobei Germania zahlreiche Chancen vergab. Im abschliessenden Spiel siege Germania II gegen eine komlett andere Borussen-Zweite mit 5:0. Das bedeutet Der TSV Neuenberg wurde Turniersieger.

Zu Abschluss präsentierte unsere TaekwonDo-Abteilung noch ihr Repertoire!

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok